Wasserkraft

Auch die Wasserkraft kann über die Direktvermarktung ab 2012 ihre Stärken nutzen und in Mehrerlöse umwandeln. Je flexibler eine Anlage ihre Energiemengen bereitstellen kann, umso mehr wird sie erlösen. Das kommt in erster Linie Kraftwerken mit Speicherkapazität entgegen.

Aber auch Laufwasserkraftwerke, die nicht aufstauen können, verfügen über Flexibilität. Unser Vermarktungsansatz verschafft selbst den kleinen und mittleren Anlagen Zugang zu den interessanten Märkten.

Interessiert? Kontaktieren Sie uns, wir informieren sie umfassend über die Möglichkeiten der Direktvermarktung von Wasserkraft.